Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Quelle: 
Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

Peter Chmielewski freut sich über Ihr Interesse an seiner Homepage und seiner Tätigkeit. Für externe Links zu fremden Inhalten kann Peter Chmielewski dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf die Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.
2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie Peter Chmielewski personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwendet Peter Chmielewski diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
3. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage wird Peter Chmielewski Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
4. Einwilligung, Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

Soweit Peter Chmielewski Daten für einen Zweck nutze, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, wird Peter Chmielewski Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/ oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung widersprechen. Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an Peter Chmielewski. Sie können dazu die oben angegebenen Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen.
Sicherheitshinweise:

Peter Chmielewski ist bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von Peter Chmielewski nicht gewährleistet werden, so dass Peter Chmielewski Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfiehlt.

Falls auf der Homepage zum jetzigen, oder zu einem späteren Zeitpunkt "Web-Schriftarten" benutzt werden, beachten Sie bitte, dass diese Schriften von Google nachgeladen und im Browser installiert werden. Gehen Sie daher bei jedem Besuch der Seite davon aus, dass "Web-Schriftarten" benutzt werden oder benutzt werden können.

Diese Seite ist mit der auf webnode.de erstellten Seite umsatzmachen.de verlinkt. Beachten Sie die Datenschutzrichtlinie: Bitte beachten Sie, dass alle Bilder, Videos oder jegliche andere Inhalte, welche durch Nutzer auf die Seiten von Webnode gepostet wurden, zu öffentlichen Inhalten werden. Diese werden demnach nicht als „personenbezogene Daten“ angesehen und sind nicht Bestandteil dieser Datenschutzrichtlinie.
Identität und Kontaktdetails des Verarbeiters Ihrer persönlichen Daten:
Webnode AG, ID CH - 170.3.036.124-0, Sitz in der Gartenstrasse 3, 6304, Zug, Schweiz, Kontakt per E-Mail: support@webnode.com.
(weiterhin bezeichnet als "Webnode" oder "wir"),1. Webnode als Verwalter persönlicher Daten
Webnode fungiert als Verwalter persönlicher Daten, in Bezug auf die persönlichen Daten von Nutzern und Personen, welche die Webseite von Webnode besuchen.
Warum verarbeiten wir persönliche Informationen? Zur Erfüllung der Rechtspflichten sammelt Webnode persönliche Daten, welche von Nutzern beim Vertag, der Registrierung, der Bestellung, Bezahlungen und/oder Rechnungsformularen abgegeben werden.
Webnode verarbeitet außerdem Daten, welche sie von Nutzern und Personen erhält, die die Webnode Webseite benutzen: Cookies, Protokolldateien (IP Adresse oder andere online Identifikationen).
Wie lange verarbeiten wir persönliche Daten? Die persönlichen Nutzerdaten werden für die Dauer der vertraglichen Beziehung verarbeitet. Darüber hinaus, um die Sicherheit des Services zu gewährleisten und die Einhaltung der auftretenden Verpflichtungen spezieller Rechtsvorschriften.2. Webnode als Verarbeiter persönlicher Daten
Webnode bietet Nutzern Datenraum, um Daten auf Servern von Webnode zu speichern. Daten von Nutzern können auch persönliche Daten von anderen Personen beinhalten (Datensubjekt). In Bezug zu diesen persönlichen Daten fungiert Webnode als Verarbeiter persönlicher Daten. Der Nutzer fungiert als Controller der persönlichen Daten. Unter Artikel 28 der DSGVO schließen der Controller und Verarbeiter (Webnode) einen Vertrag zur Datenverarbeitung, welcher 
hier verfügbar ist.
Was ist der Grund für die Verarbeitung und wie gehen wir mit den Daten um?Webnode greift nicht in die Nutzerdaten ein, ändert sie nicht, gibt sie nicht preis, gewährt keinen Zugang zu ihnen oder händigt sie Dritten aus (ausgenommen staatliche Behörden in Übereinstimmung mit dem Gesetz), außer der Speicherung auf den Servern von Webnode, sofern nicht anders vertraglich festgelegt. Der eigentliche Grund für die Verarbeitung der persönlichen Daten ist die Speicherung, damit sie für den Nutzer zugänglich sind.3. Empfänger und Verarbeiter der persönlichen Daten
Webnode übermittelt keine persönliche Informationen zu anderen Controllern.
Die Verarbeiter persönlicher Daten sind:Firmen oder natürliche Unternehmen, welche in der Buchhaltung beschäftigt sind und verantwortlich für die Ausführung der Buchhaltung sind;Firmen oder Business IT Entrepreneurs, welche verantwortlich für die Implementierung von IT Anwendungen und die Entwicklung von Softwareprogrammen, welche durch Webnode genutzt werden, sind; Firmen oder B2B Personen, welche Services für Server zur Datenspeicherung anbieten;Firmen, welche Services für Zahlungen anbieten;Firmen, welche E-Mail-Programme anbieten.
Persönliche Daten können unter Umständen für staatliche Behörden zugänglich gemacht werden.4. Grundrechte der betroffenen Personen
Betroffene Personen sind dazu berechtigt: a) das Recht auf Zugang; b) das Recht auf Nachbesserung; c) das Recht auf Löschung; d) das Recht auf Einschränkungen in der Verarbeitung; e) das Recht zur Einsicht der Verarbeitung; f) das Recht zur Datenübertragung; g) das Recht Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen; h) das Recht auf Informationen betreffend von Nachbesserungen oder Löschungen persönlicher Daten oder Einschränkungen in der Verarbeitung; i) das Recht auf Information bei Verletzung der Sicherheit der persönlichen Daten; j) das Recht die Zustimmung zur Verarbeitung der persönlichen Daten zu widerrufen.
Ihre Rechte als betroffene Person sind im Detail hier beschrieben 
EU Verordnung 2016/679 (DSGVO)
Sie können Ihre gegebene Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie uns Ihren Rücktritt von allen weiteren Pflichten als betroffene Person zukommen lassen an die E-Mail-Adresse
support@webnode.com. Zuletzt geändert am 24. Mai 2018.